Startseite > Wettkämpfe > Landeswettkampf 2001

Landesjugendwettkampf 2001 in Pforzheim

Am Sonntag, dem 15. Juli 2001 fand in Pforzheim der Landesjugendwettkampf der THW-Jugend Baden-Württemberg statt.

 

18 Mannschaften kämpften um den Sieg. Unsere Jugendgruppe, welche seit vielen Jahren erstmals wieder an einem Landesjugendwettkampf teilnahm, erreichte auf Anhieb, hinter der Mannschaft aus Haßmersheim, den zweiten Platz, vor der Mannschaft aus Singen.

Zur Bildergalerie

Kernaufgabe, war der Bau eines bahnübergreifenden Trümmerstegs. Die Bergung eines Verletzten durch einen mit Holzstreben versperrten Kriechgang, das Anheben einer Wasserwanne mittels Hebekissen und verschiedene Sonderaufgaben, die jeder Junghelfer alleine lösen mußte (z.B. Druckverband anlegen usw.) waren weitere Bestandteile des Wettkampfs.

 

Trotz widriger äußerer Umstände (Dauerregen!) zeigte die Göppinger Mannschaft eine hervorragende Leistung und erledigte alle Aufgaben in der Hälfte der zur Verfügung stehenden Zeit.

 

Die Wettkampfmannschaft 2001!

Hinten von links: Christian Brzuske, Thomas Wittlinger, Christoph Hübner, Simon Reinert, Tobias Körner, Jugendbetreuer Vincenzo Catapano
Vorne von links: Rene Grünwald (Reserve), Harald Hummel, Mike Seigner, Dominik Ziegler

 

Wettkampfergebnis

1. Platz: Haßmersheim
2. Platz: Göppingen
3. Platz: Singen
4. Platz: Lörrach
5. Platz: Emmendingen
6. Platz: Heilbronn
7. Platz: Eberbach
8. Platz: Biberach/Baden
9. Platz: Pforzheim
10. Platz: Kirchheim u.T.
11. Platz: Sinsheim
12. Platz: Öhringen
13. Platz: Wiesloch
14. Platz: Schwäbisch Gmünd
15. Platz: Niefern-Öschelbronn
16. Platz: Bühl
17. Platz: Albstadt
18. Platz: Widdern