Startseite > Wettkämpfe > Landeswettkampf 2013

Landesjugendwettkampf 2013 in Kirchheim unter Teck

Am 28. Juli fand in Kirchheim unter Teck der 14. Landeswettkampf der THW-Jugend Baden-Württemberg statt. 15 Mannschaften zeigten auf parallelen Bahnen ihr Können. Die Göppinger Jugendgruppe belegte einen guten 6. Platz. Landesjugendsieger wurde die Mannschaft aus Wertheim, vor Schwäbisch Gmünd und Emmendingen.

 

Der Wettkampf fand bei Temparaturen von über 30 Grad statt, so dass der 2stündige Wettkampf mit mehrere Pausen unterbrochen wurde. Aufgrund des später einsetzenden schweren Hagels musste auch die Siegerehrung auf den nächsten Tag verschoben werden.

 

Landeswettkampf 2013

Die sichtbarste Aufgabe beim diesjährigen Landesjugendwettkampf war der über alle Wettkampfbahnen verlaufende Trümmersteg. Dabei baute jede Mannschaft einen Teil des Steges, musste dabei natürlich auch mit den Mannschaften der Nachbarbahnen zusammen arbeiten.

Mit Seilen und Spanngurten wurde der Steg auch schnell aufgebaut. Als Aufstieg zum Steg diente eine Konstruktion aus einer Leiter und Gerüstteilen.

Auch die Rettung eines Verletzten aus einem Kriechgang war Teil des Wettkampfes. Dabei musste zunächst mit Hebekissen und Hydropresse Zugang zum Verletzten geschaffen werden.

Der Aufbau einer Beleuchtung mit dem Notstromaggregat und Kenntnisse von Sprechfunkt und Kartenkunde rundeten das Aufgabenspektrum ab.

 

Die Wettkampfmannschaft 2013!

Hinten v.l.: Luca Krauß (Reserve), Tolga Süzen, Julian Gruß, Lukas Hohneker, Tobias Kortus, Maximilian Klose

Mitte v. l.: Jugendbetreuer Sven Wöllner, Jan Herrlinger (Reserve), Fabian Langer (Reserve), Fabian Kallmeyer (Reserve), Kai Richter (Reserve), Jonathan Gruner, Jugendbetreuer Christopher Müller

Vorne v.l.: Philipp Schürrle, Thomas Michaelis (Reserve), Jannik Appel

 

Wettkampfergebnis

1. Wertheim (1158 Punkte, 1:48 Stunden)
2. Schwäbisch Gmünd (1158 Punkte, 1:51 Stunden)
3. Emmendingen (1156 Punkte, 1:48 Stunden)
4. Singen (1147 Punkte, 2:11 Stunden)
5. Leonberg (1143 Punkte, 1:53 Stunden)
6. Göppingen (1141 Punkte, 1:38 Stunden)
7. Eberbach (1138 Punkte, 1:55 Stunden)
8. Rottenburg (1130 Punkte, 1:58 Stunden)
9. Lörrach (1128 Punkte, 2:02 Stunden)
10. Pforzhein (1109 Punkte, 1:59 Stunden)
11. Reutlingen (1102 Punkte, 2:02 Stunden)
12. Backnang/Ludwigsburg (1093 Punkte, 2:00 Stunden)
13. Horb (1081 Punkte, 2:09 Stunden)
14. Donaueschingen (1076 Punkte, 2:30 Stunden)
15. Künzelsau (1034 Punkte, 2:01 Stunden)