Startseite > Neuigkeiten und Berichte

Neuigkeiten und Berichte - November 2005

28.11.2005: Besichtigung der Rettungsleitstelle!

Mit einem Reisebus der Bereitschaftspolizei machte sich die Jugendgruppe auf zur Besichtigung der Rettungsleitstelle Göppingen beim DRK.

Herr Scheel von der Rettungsleitstelle erklärte den 20 Jugendlichen alles Wissenswertes rund um die Rettungseinsätze des DRK's. Der Leitstellenrechner mit seinen Funktionen, den Hausnotruf welcher auch bei der Rettungsleitstelle aufläuft und der Ablauf von einem Notruf bis zur Alarmierung des Notarztes wurde erklärt. Rund 35.000 Einsätze werden im Jahr über die Rettungsleitstelle abgewickelt, darunter auch rund 3.000 Notarzteinsätze.

Anschließend wurde die Rettungswagen und Notarztwagen des DRK Göppingen gezeigt. Da durfte dann auch mal die Vakuummatratze und Schaufeltrage in die Hand genommen werden.

Rundum ein interessanter Vormittag, an dem die Jugendlichen mal erfahren konnten, was alles nach einem Notruf passiert.

 

21.11.2005: Ausflug am Samstag!

Am kommenden Samstag steht eine Besichtung auf dem Dienstplan. Als interessantes Besichtigungsobjekt wurde die Rettungsleitstelle des DRK Göppingen ausgewählt.

Wir treffen uns wie gewohnt um 8:30 Uhr an der Unterkunft und werden dann gemeinsam vom einem Bus der Bereitschaftspolizei zum DRK gefahren. Bitte pünktlich sein.

 

21.11.2005: Bericht Altpapiersammlung!

Die Altpapiersammlung am vergangene Samstag verlief reibungslos. Dank Unterstützung von zahlreichen aktiven Helfern und vor allem dank den Ortsverbänden Geislingen und Kirchheim, die jeweils ein Fahrzeug für die Altpapiersammlung zur Verfügung gestellt hatten, konnte die Sammlung auch schneller als geplant beendet werden.

Trotz winterlicher Temparaturen und zeitweisen Schneefällen, waren die Jugendlichen wieder mit viel Elan bei der Sache. Die gesammlete Altpapiermenge liegt wieder im Bereich der Vorjahre. Der Erlös der Sammlung kommt der Jugendarbeit zugute.

 

14.11.2005: Altpapiersammlung am Samstag!

Am kommenden Samstag sammelt die Jugendgruppe wieder Altpapier in der Göppinger Kernstadt.

Mit 4-5 Fahrzeugen werden wieder erwartete 20 Tonnen Altpapier von den Jugendlichen aufgeladen.

Treffpunkt ist am Samstag bereits um 8 Uhr!

 

04.11.2005: Grundschüler zu Besuch!

"Hat es euch gefallen?" - "Jaaa!" war von den 18 Grundschülern aus Eislingen laut zu hören.

Im Rahmen des Herbstferienprogramms an der Grundschule, welches von der Lehrerin Frau Haid organisiert wurde, besuchten die Kinder das Technische Hilfswerk Göppingen. Begrüßt wurden Sie von den Jugendbetreuern Marco Aparicio und Kai Scheiring.

Nach einer kurzen Begrüßung und einem kleinen Einblick ins THW in Form eines kurzen Videofilms, ging es zu den Einsatzfahrzeugen des Ortsverbandes. Insbesondere der Gerätewagen wurde von den Schülern ausgiebig begutachtet. Viele Fragen wurden beantwortet und jedes Gerät gezeigt.

Anschließend, damit es nicht zu theoretisch wurde, wurde gemeinsam mit den Schülern eine Schiffsschaukel gebaut, welche dann ausreichend von jedem getestet wurde.

Insgesamt ein toller Vormittag. Und wenn die Lehrerinnen nicht auf die pünktliche Rückfahrt hingewiesen hätten, wären die Schüler heute noch da.