Startseite > Neuigkeiten und Berichte

Neuigkeiten und Berichte - April 2009

30.04.2009: Bericht von der Landesjugendversammlung!

Am vergangenen Samstag fand die 34. Landesjugendversammlung der THW-Jugend Baden-Württemberg in Neuhausen a.d.F statt. Als Delegierte der THW-Jugend Göppingen nahmen Benjamin Mazzini und Christopher Müller mit ihrem Jugendbetreuer Witalij Suchan teil.

Begrüßt wurden die teils von weit angereisten Versammlungsteilnehmer von Landesjugendleiter Alexander Weber, vom THW-Landesbeauftragten für Baden-Württemberg Dirk Göbel und vom Vizepräsidenten der Landeshelfervereinigung Alexander Kotz. Neben der Wahl von zehn Delegierten und allgemeinen Themen ging es nachfolgend auch um die Aktivitäten im laufenden Jahr. Themen wie Landesjugendwettkampf, Jugendbetreuerlehrgang, Leistungsabzeichen und Landesfußballturnier standen auf der Agenda. Ein besonderer Höhepunkt des Jahres ist das Landesjugendlager in Eberbach, bei dem auch die zweite Prüfung für das Leistungsabzeichen Bronze abgenommen wird.
Ein weiterer Höhepunkt wird die Feier zum 25jährigen Bestehen der THW-Jugend e.V. am 24. Oktober im Vergnügungspark Tripsdrill sein. An diesem Tag erhalten Junghelfer und Junghelferinnen einen ermäßigten Eintritt, sowie einen Verzehrgutschein für den Erlebnispark. Ebenfalls für Tripsdrill wurden im Rahmen des „Dankeschöntag für junge Helferinnen und Helfer“ 5mal je 8 Eintrittskarten verlost, welche freundlicherweise vom Ministerium für Arbeit und Soziales in Zusammenarbeit mit dem Erlebnispark Tripsdrill zur Verfügung gestellt wurden. Zu den vom Landesbeauftragten Göbel gezogenen Gewinnern zählen Weingarten, Göppingen, Bühl, Bad Mergentheim und Trossingen.

 

22.04.2009: Bericht vom Tag der offenen Tür!

Am vergangenen Samstag veranstaltete der THW Ortsverband Göppingen einen großen Aktionstag unter dem Motto "THW erleben". Natürlich durfte dabei auch die Jugendgruppe nicht fehlen, die eine Schiffsschaukel zur gelungenen Veranstaltung beisteuerte.

Bei bestem Frühlingswetter kamen den auch über 1.000 Besucher um sich über das THW zu informieren. Darunter auch viele Kinder und Jugendliche. Mit Übungen und einer großen Fahrzeugausstellung wurde das große Spektrum der THW Einsatzmöglichkeiten dargestellt.

Die Jugendgruppe ist zwar bereits gut gefüllt, aber noch nicht voll. Interessenten sind herzlich eingeladen bei einer Gruppenstunde der Jugendgruppe vorbeizuschauen. Nähere Informationen dazu gibt es auch unter dem Punkt "Komm, mach mit!".