Startseite > Neuigkeiten und Berichte

Neuigkeiten und Berichte - Dezember 2006

21.12.2006: Frohe Weihnacht!

Wir wünschen allen Junghelferinnen und Junghelfern
und deren Familien frohe und ruhige Weihnachtsfeiertage
und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2007!

 

18.12.2006: Bericht von der DVD-/Spielenacht!

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die THW-Jugend Göppingen zum Jahresabschluß eine DVD- und Spielenacht.
Zunächst einmal wurde die Unterkunft passend umgeräumt. So wurden die Sofas aus dem Jugendraum in den Unterrichtsraum geschafft, um gemütlicher die DVD-Filme schauen zu können und ein wenige Kinoerlebnis zu schaffen. Der Jugendraum wurde dann mit Tischen versehen um für Brettspiele bereit zu stehen. Eine X-Box wurde auch noch aufgebaut. Im Speiseraum wurden dann die Feldbetten bereitgelegt, die aber nur von den wenigsten gebraucht wurden.

Kurze Zeit nach dem Essen (Dank an Florian und Heiko) wurde dann Alarm für die Jugendlichen ausgelöst. Eine Person wurde durch einen Erdrutsch verschüttet und galt schnell zu bergen.

bild

Am nächsten Morgen galt es dann wieder gemeinsam die Unterkunft in den Urzustand zu versetzen und sauber zu machen.

Wir hoffen es hat allen gefallen. Den Junghelfern und ihren Familien ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

12.12.2006: Letzter Dienst!

Am Samstag findet der letzte Dienst für dieses Jahr statt. Aus diesem Anlass werden wir uns zu einer DVD- und Spiele-Nacht treffen. Vormittags findet deshalb kein Dienst statt, sondern wir treffen uns um 15 Uhr.
Wer noch nicht die Einverständniserklärung der Eltern abgegeben hat, muss diese dann am Samstag mitbringen.

 

06.12.2006: Samstag (9.12.) nur bis 12 Uhr!

Nachdem wir die geplante Prüfung am kommenden Samstag auf den März verschoben haben, werden wir am Samstag den Dienst ganz normal bis 12 Uhr durchführen. Die Themen werden von den Jugendbetreuer kurzfristig festgelegt.

 

04.12.2006: Bericht von der Weihnachtsfeier!

Mit dem Dezember ist auch wieder die Zeit der Weihnachtsfeiern gekommen. Der Ortsverband Göppingen blickte am vergangenen Samstag abend in Wangen zufrieden auf das Jahr 2006 zurück und beging in gemütlicher Runde den Jahresabschluß. Mit dabei auch 12 Jugendliche der Jugendgruppe und ihre Jugendbetreuer.

Nachdem Patrick Rittel vom Organisationsteam die Jahresabschlußfeier offiziell eröffnete, begann der Ortsbeauftragte Carsten Holzapfel mit einem kleinen Rückblick über das sich zum Ende neigende Jahr. Mit rund 20.000 Helferstunden hat der Ortsverband Göppingen einiges geleistet, und nicht nur während der 84 Einsätze Leistung gezeigt. Mit 9.200 Stunden ist der Anteil der Jugendarbeit dabei beachtlich.

Im Anschluß an den kleinen Rückblick gab sich Peter Bender, Geschäftsführer des Geschäftsführerbereiches Göppingen, die Ehre, acht Helfer des Ortsverbandes auszuzeichnen. Darunter auch Jugendbetreuer Vincenzo Catapano, der für seine besonderen Verdienste um den Aufbau des Technischen Hilfswerks mit dem Ehrenzeichen in Gold mit Kranz ausgezeichnet wurde.

Gegen 22 Uhr ging dann für die Jugendlichen die Weihnachtsfeier zu Ende.

bild